Booking: Vicedo war einmal, Insane No!ze ist die Zukunft

 

 

 

 

 

 

Nach etlichen Jahren gibt es musikalisch zwar keine großen Änderungen, doch der Name ändert sich. Vicedo wird zu Insane No!ze. Dazu ist sogar Anfang des Jahres unter dem neuen Namen eine neue Single online gegangen – nach fast 2 Jahren Ruhe.

Wir könnten es kurz fassen: Vicedo existiert nicht mehr, der „V-Effect“ ist erloschen, Insane No!ze nimmt seinen Platz ein. Doch das wäre zu wenig und auch nicht ganz richtig. Mit dem neuen Namen soll ein gefühlter Seelenfrieden einziehen, außerdem sollen auch die Produktionen wieder nach und nach anlaufen. Auf jeden Fall gibt es hier den neuen Track „Black Monday“ zu hören:

Facebook: www.facebook.com/insanenoizemusic
SoundCloud: www.soundcloud.com/insanenoize
Mixcloud: www.mixcloud.com/insanenoize
Twitter: www.twitter.com/insanenoize
Bandcamp: www.insanenoize.bandcamp.com


Autor: Michael Fichtner