Release: Sam Coomes veröffentlichte sein neues Album „Bugger Me“ am 19.08.2016

Sam Coomes - Bugger Me

Sam Coomes ist dem gut informierten Indie Fan vielleicht schon als eine Hälfte des bereits seit den frühen neunzigern aktiven LoFi Duos Quasi aus Portland bekannt. Die zweite Hälfte des Duos ist Janet Weiss, Exfrau von Sam Coomes und Schlagzeugerin von Sleater Kinney. Doch um die soll es hier nicht gehen, denn „Bugger Me“ ist das erste Solo Album von Sam Coomes, der neben seiner Band Quasi auch mit Künstlern wie Elliott Smith, Built To Spill und Jandek zusammen gearbeitet hat. „Bugger Me“ ist wie „Suicide meets The Beach Boys“ sagt Coomes über das Album und meint damit die nicht so komplexe Pet Sounds Phase der Beach Boys. Es soll ein unterhaltsames Album für Menschen sein, die mit Mainstream Entertainment nicht soviel anfangen können.

www.samcoomes.com
www.facebook.com/pages/Sam-Coomes/108345952520797
www.dominorecordco.com
www.facebook.com/DominoRecordCo

mf/dre
© 2016 Domino Recording Company Deutschland GmbH