Freaky Friday 027: Vortex [GER]

891957_474493895950101_983824167_o

„Don’t believe the VORTEX hype“!
Der wohl bekannteste Spruch eines jungen Künstlers aus Wurzen, der im Jahr 2004 die Leidenschaft zur Musik und sein damit verbundenes Talent entdeckte. Heute zeigt der DJ und Produzent Christian Tschöcke, oder besser bekannt als Vortex, was er hinter’m Mischpult so alles zu bieten hat. Als Mitbegründer und Founder der legendären TRASH THE PLANET PARTIES setzte er ein Zeichen an das Partyvolk und appellierte an die Freude & Liebe zur Musik. Glanzvolle Aspekte in der DJ-Karriere zeigen sich bei den Veröffentlichungen seiner zahlreichen Remixe unter anderem von X-ettl, DeeAss, Marcapasos oder Tracy Chapman und natürlich seiner „Too much Love“-EP auf Wanda Records oder dem Release der Single „Give You Something“ auf Toka Beatz. Hört man den Namen Vortex, so verbindet man freshen House/Electro Sound mit kreativen Beats, stilvollem Klängen und einem Schuss aus dem Herzen.

Tracklist:
01. Vortex [GER] – No Freak Show (Freaky Friday Intro)
02. Moby & The Loops of Fury – Para (Original Mix)
03. A-Trak feat. Oliver – Disco Nap (Original Mix)
04. Tommie Sunshine, Kid Sister & Disco Fries – Cool Without You (Original Mix)
05. Vortex [GER] – Garlic (Original Mix)
06. Breakfastklub – Everyones on Grass (Original Mix)
07. Vortex [GER] – Level Up (Original Mix)
08. *** – Fuck Y’all (Bass Ventura Edit)

pw/ber